Forum

In unserer heutigen Wirtschaft wird Unternehmens-Erfolg häufig verengt auf Umsatz- und Gewinnwachstum und die Wirkungen für Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Öko-Systeme werden vernachlässigt.

Die gute Nachricht ist: Es gibt immer mehr Unternehmen, die einen neuen Weg gehen. Es ist möglich, Unternehmen in einer marktwirtschaftlichen Ordnung so zu organisieren, dass die wirtschaftliche Tätigkeit gleichzeitig gesellschaftlich nützliche Ziele verfolgt – z.B. Verwendung von erneuerbarer Energie, Gehaltssysteme, die von allen als gerecht empfunden werden, Erzeugung von reparatur-freundlichen Waren. Unternehmens-Erfolg und Gemeinwohl können kombiniert erreicht werden.

Dies erfordert ein neues Denken und Handeln in Unternehmen: Geschäftsmodelle und Entscheidungsprozesse müssen an ethisch reflektierten Kriterien ausgerichtet werden. Diese Veränderung geht nicht plötzlich, sondern allmählich, dennoch ist sie revolutionär: innerhalb des alten Denkens müssen die Systemweichen gefunden und umgestellt werden, die in der Konsequenz zu einer neuen Wirtschaftsweise führen.

Mit dem GWÖ-UnternehmerForum bieten wir ein Netzwerk an, das Unternehmen verbindet und unterstützt, die diesen neuen, gemeinwohl-orientierten Weg gehen. Es geht um die Stärkung des ‚Spirit‘, der Einstellung, und um den Austausch über Praktiken, die den Unternehmens-Erfolg mit Gemeinwohl-Zielen verknüpfen. Neu hinzugekommene Unternehmen können mit einer Patenschaft durch erfahrene Unternehmen auf dem Weg in eine gemeinwohl-orientierte Praxis unterstützt werden.

Neben den Treffen im gemeinsamen Forum können direkte Partnerschaften für gezielte Unterstützungs- und Entwicklungsprojekte vereinbart werden. Die Ausbildung von Nachwuchskräften, die Talentförderung oder die Lösung spezieller Aufgaben können in überbetrieblichen Projekten in Angriff genommen werden.

Das GWÖ-UnternehmerForum kann mit anderen Unternehmer-Netzwerken (Standort bezogene Netzwerke, IHK, Handwerkskammer etc.) kooperieren, um einem weiteren Kreis von Unternehmen die Prinzipien und Praktiken gemeinwohl-orientierten Wirtschaftens näher zu bringen.

Ansprechpartner für das UnternehmerForum ist Gerd Hofielen.

Kommendes Treffen: siehe Kalender