Beispiele von Pionier-Unternehmen

Seit Mitte September 2014 sind alle auditierten Bilanzen von Pionier-Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz online abrufbar. HIER GEHT ES ZUR DATENBANK aller Gemeinwohl-Berichte!

Im Raum Berlin-Brandenburg haben die ersten Unternehmen bereits im Jahr 2012 eine peer-evaluierte oder auditierte Bilanz erstellt. Im Rahmen des DBU-Förderprojektes „Weiterentwicklung von KMU-Praxismodellen zum nachhaltigen Wirtschaften unter besonderer Berücksichtigung des Gemeinwohl-Ansatzes“ ist die Zahl der Pionier-Unternehmen beträchtlich gestiegen.

Welche Motivation die Unternehmer_innen für die Bilanzerstellung hatten, aber auch wie ihre Erfahrungen dabei waren bzw. welchen Nutzen sie davon hatten, wird hier dargestellt: http://www.youtube.com/user/gwoeberlin

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über GWÖ bilanzierte oder auditierte Unternehmen aus dem Raum Berlin-Brandenburg ermöglichen:

 


 

A & P STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT mbH

A&P ORIGINALDie Steuerberatungsgesellschaft existiert seit dem 01. Juli 2010, mit einem Team, das auf eine berufliche Erfahrung von mehr als 13 Jahren blickt. Die fundierte steuerliche und juristische Beratung für Klein- und mittelständische Unternehmen wird durch die Kooperation von drei selbstständigen Gesellschaften geführt. Darüber hinaus ist die Gesellschaft Gründungsmitglied des Verbundes unabhängiger Steuerberater und Rechtsanwälte aristotax.de, auf deren Know-how das Team ebenfalls bei Bedarf zurückgreifen kann.

Hier finden Sie die zertifizierten Gemeinwohl-Berichte von A & P Steuerberatung aus dem Jahr 2014.

 


 

AUTHENTISCH WIRTSCHAFTEN

logoauthentisch wirtschaftenJohanna Paul ist Diplom-Psychologin und freiberufliche Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung und Change Management. Sie engagiert sich für den Aufbruch in authentisches Wirtschaften und ist als GWÖ Beraterin und GWÖ Auditorin tätig.

Hier finden Sie den zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von Johanna Paul aus Berlin von 2014.

 


 

BTE TOURISMUS- UND REGIONALBERATUNG PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT mbB

BTE Logo mit Zusatz zentriertBTE ist eines der führenden Unternehmen in der Tourismus-, Freizeit- und Destinationsberatung in Deutschland und Europa.

„Seit mehr als 25 Jahren unterstützen wir unsere Kunden durch qualifizierte, umsetzungs- und ergebnisorientierte Konzepte und begleiten sie im Rahmen langfristiger touristischer Entwicklungsprozesse. Die Verankerung des Nachhaltigkeitsgedanken ist uns sowohl in der Beratung als auch bei der Optimierung interner Abläufe ein wichtiges Anliegen.“

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von BTE aus Berlin von 2015.

 


 

 

FAIRMONDO

FairmondologoFairmondo ist ein Online-Marktplatz, der sich wie sein Name verrät der fairen Betriebsführung verschrieben hat. Die Produktpalette führt von Büchern, über Wohnzubehör und Kleidern bis hin zu Lebensmitteln. Faire, nachhaltige und hochwertige Produkte möchte fairmondo dabei vor allem fördern.

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von fairmondo aus Berlin von 2014.

 


 

GefAA TELECONSULT UG

GefAA-LogoDie GefAA TELECONSULT UG (haftungsbeschränkt) begleitet Innovationsprojekte von Klein- und mittelständischen Unternehmen bei der Erstellung des Projektdesigns, dem Projektcontrolling, der Drittmittelakquisition und der Überleitung der Projektergebnisse in die Vermarktung.

Der Bilanzierungsprozess von GefAA TELECONSULT UG steckt in der Endphase, nach Fertigstellung werden Sie den Gemeinwohl-Bericht hier finden können.

 


 

HOMANN COLORMANAGEMENT

homannJan-Peter Homann bietet Farbmanagement und standardisierte Druckproduktionen. Sein in Berlin ansässiges Unternehmen bietet seine Dienste vorrangig in englischer Sprache an. Über die Beratung hinaus ist er auch in den Bereichen Forschung und Publikation aktiv.

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von Homann Colormanagement aus Berlin von 2013.

 


 

 

HUMANISTIC MANAGEMENT PRACTICES

hmp Logohmp bietet eine Unternehmungsberatung der besonderen Art. Das Ziel ist es, Verantwortungsträger_innen in der Wirtschaft bei der Einbeziehung ethischer Überlegungen in die Unternehmensentscheidungen zu begleiten und zu unterstützen.

„Eine Unternehmensorganisation, die sich ganzheitlich an humanistischen Werten orientiert, ist nach unserer Auffassung das Fundament auf dem langfristig erfolgreiche Geschäftsmodelle entstehen können. Erfolgreiche Geschäftsmodelle sind für uns nicht nur wirtschaftlich, sondern aus gesellschaftlicher Perspektive sinnstiftend und sozial und ökologisch verträglich.“

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von Humanistic Management Practices aus Berlin von 2014.

 


 

JUSTUS J. MATTHIAS

justus j matthiasDer Architekt Justus Matthias ist im Wohnungs- und Gewerbebau tätig, gewähreistet seinen     Kunden allerdings darüber hinaus Betreuung bis hin zur Möblierung. Seine Dienste sind in Charlottenburg und Kleinmachnow basiert. Schwerpunkt Holzbau und Holzschutz. Ein wichtiges Anliegen ist ihm die Erhaltung von Gebäuden und Bausubstanz.

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von Justus J. Matthias aus Berlin von 2013.

 


 

MÄRKISCHES LANDBROT GmbH

logo_patrocinadorMÄRKISCHES LANDBROT ist traditionell eine Lieferbäckerei. Ihr Anspruch ist es, hochwertige und leckere Brote in Demeter-Qualität zu backen. Dabei strebt sie eine nachhaltige Beziehung zwischen Produkten, Menschen und Natur an.

„Wir tragen durch eine konsequent ökologische Produktion mit biologisch-dynamischen Demeter-Rohstoffen zur Gesundung der Erde bei und dienen mit unseren Produkten der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Menschen.“

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von MÄRKISCHES LANDBROT aus Berlin von 2012.

 


 

ÖKOFROST GmbH

logo_oekofrostÖkofrost ist der einzige deutschland- und europaweit liefernde Spezialgroßhändler für Bio-Tiefkühlkost. Das Unternehmen hat einen hohen Qualitätsanspruch, von der sorgfältigen Auswahl der Produkte bis hin zur eigenen Entwicklung neuer Tiefkühlkost-Spezialitäten.

„Wir sind Mitgestalter einer neuen Wirtschaftsethik, für deren Verbreitung in der Gesellschaft wir uns engagiert einsetzen. Nachhaltigkeit, Menschlichkeit, Offenheit, Authentizität, gesunde Entwicklung, permanentes Lernen und Sinnhaftigkeit für Mensch und Gesellschaft sind dabei die Basiswerte, nach denen wir unser Handeln ausrichten.“

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von Ökofrost aus Berlin von 2013.

 


 

OKTOBERDRUCK AG

Oktoberdrucklogo-001

Oktoberdruck steht seit 1973 für Druckproduktion und ist ein gesellschaftlich, soziales Projekt für Zusammenarbeit. Als selbstverwalteter Betrieb in Berlin Kreuzberg gegründet, hat sich Okotoberdruck kontinuierlich weiter entwickelt und wurde 2001 in eine kleine AG umgewandelt, die bis heute im Besitz der Belegschaft und Ehemaliger ist. Das Unternehmen beschäftigen heute 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von Oktoberdruck aus Berlin von 2012.

 


 

OWUS 

owus-logo-obenUnter dem Motto „Aus wirtschaftlicher Vernunft und sozialer Verantwortung“ wurde OWUS Berlin-Brandenburg (Offener Wirtschaftsverband von kleinen und mittelständischen Unternehmern, Freiberuflern und Selbstständigen in Berlin und Brandenburg e.V.) im Oktober 1994 als branchenoffener Unternehmerverband gegründet.

Seine Leitlinien sind von Beginn an eine erfolgreiche wirtschaftliche Tätigkeit zu leisten mit dem Blick auf

  • das Gemeinwohl im Sinne von sozialer Gerechtigkeit, Demokratisierung, Freiheit und
    Umweltverträglichkeit, Solidarität und Gleichstellung der Geschlechter
  • Verantwortung für menschenwürdige und sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze in einer freien und sozialen Marktwirtschaft, die Pluralismus an Eigentum sichert und staatliches Eigentum nicht zu Gunsten der Monopole verscherbelt
  • Verknüpfung unternehmerischer und politischer Aktivitäten zum Erhalt gesunder regionaler und überregionaler Strukturen unter anderem durch gezielte Kooperation der Mitglieder untereinander und durch Übernahme politischer Verantwortung in unter-schiedlichen Bereichen und Gremien.

Der Bilanzierungsprozess von OWUS steckt in der Endphase, nach Fertigstellung werden Sie den Gemeinwohl-Bericht hier finden können.

 


 

QUARTIERMEISTER

DruckQuartiermeister ist eine soziale Biermarke mit Ursprung Berlin. Der gesamte erwirtschaftete Gewinn kommt sozialen Projekten zugute, über deren Auswahl der Konsument selbst abstimmen kann.

„Unsere Vision ist eine gerechtere Wirtschaft, die für den Menschen da ist. Quartiermeister ist unser Weg, diese Vision umzusetzen. Wir etablieren ein ganzheitliches Wirtschaften nach Prinzipien und postulieren eine Wirtschaftsordnung jenseits Profitmaximierung, Ausbeutung und Wachstumszwang. Wir fördern mit unseren Gewinnen aus dem Bierverkauf soziale Projekte, arbeiten regional, glauben an Unabhängigkeit, sind transparent, ermöglichen Partizipation und agieren bewusst politisch. Wir versuchen stets uns und unser Produkt noch korrekter und nachhaltiger zu gestalten.“

Der Bilanzierungsprozess von Quartiermeister steckt in der Endphase, nach Fertigstellung werden Sie den Gemeinwohl-Bericht hier finden können.

 


 

SINNWERKSTATT

logo_einfarbig_rgb_klein„Wir sind eine nachhaltige Berliner Medienagentur und unterstützen verantwortungsvolle Unternehmen und Organisationen in der medienwirksamen Kommunikation ihrer sozial-ökologischen Ideen.“

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht der sinnwerkstatt aus Berlin von 2013.

 


 

SROKA STAHL- UND ANLAGEBAU

vp-logo-srokaSroka Stahl- und Anlagenbau fertigt Ladungsträger, Transport- und Lagergestelle, Stapelsysteme, Schwerlastregale, Treppen, Bühnen und Podeste sowie Wannen für wassergefährdende Stoffe. Sie sind speziell auf Prototypen- und Sonderkonstruktionsbau ausgerichtet. Werte wie Zuverlässigkeit, hohe Qualität, Flexibilität und Innovation sind ihnen besonders wichtig.

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht von Sroka Stahl- und Anlagebau aus Berlin von 2013.

 


 

 

UNTERNEHMENSBERATUNG & TRAINING Dr. SUKOWSKI

Schwerpunkt der Tätigkeit des Ein-Personen-Unternehmens aus Berlin ist die Aus- und Weiterbildung sowie Buchführungs- und Lohnsteuerhilfe. Dr. Sukowski ist Lehrbeauftragter an mehreren Hochschulen sowie der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie. Als Geprüfter Beratungsstellenleiter (PVL) führt er 2 Beratungsstellen des Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer LStHV –Sitz Gladbeck – e.V.. Das Unternehmen wurde im Dezember 1990 gegründet.

Der Bilanzierungsprozess von Herrn Dr. Sukowski  steckt in der Endphase, nach Fertigstellung werden Sie den Gemeinwohl-Bericht hier finden können.

 


 

WIRKWANDEL IMPULS GmbH

wirkwandel_logo-gmbh_2462x803Die WirkWandel Impuls GmbH hat sich die Entwicklung von Arbeitsbedingungen, -abläufen und – prozessen durch die Etablierung einer Begeisterungskultur in Unternehmen als oberstes Ziel ihres Schaffens gesetzt. Unsere Zielgruppe sind Unternehmen und Organisationen in denen Menschen geführt werden.  Zur Erreichung dieses Ziels setzen wir auf folgende Dienstleistungen: Kontinuierliche Prozessbegleitung, Unternehmensberatung / -entwicklung, Training / Coaching, Qualitätsmanagementbegleitung, Veranstaltungsorganisation und Vermittlung von Dienstleistungen.

Begeisterungskultur bedeutet, dass alle Führungskräfte und Mitarbeiter selbstverantwortlich an einem Strang ziehen. Allen Beteiligten ist der Sinn des Unternehmens und ihrer Arbeit bewusst. Die Ziele, Erwartungen und Verantwortungsbereiche sind geklärt und klar definiert. In einer vertrauensvollen Atmosphäre begegnen sich Führungskräfte und Mitarbeiter auf Augenhöhe. Die Spielregeln für die Zusammenarbeit auf und zwischen allen Ebenen sind für alle transparent und gelebt. Die Mitarbeiter sind entsprechend ihrer individuellen Stärken eingesetzt. Die Führungskräfte leben eine positive, werteorientierte Haltung und Begeisterung für die Menschen, die Arbeit und das Unternehmen vor.

Der Bilanzierungsprozess von WirkWandel steckt in der Endphase, nach Fertigstellung werden Sie den Gemeinwohl-Bericht hier finden können.

 


 

 

ZAHNARZTPRAXIS AM KREUZBERG

logo_zahnarztpraxis_am_KreuzbergDr. Matthias Eigenbrodt führt eine Zahnarztpraxis im Bergmannkiez in Berlin- Kreuzberg. Die Philosophie seines Behandlungsteams sind Ganzheitlichkeit, Freundlichkeit, Kompetenz und Effizienz. Der Praxis liegt nicht nur das Wohlergehen der Patienten am Herzen, sondern darüber hinaus die Zusammenarbeit mit verschiedenen NGO’s für nachhaltige Projekte.

Hier finden Sie den GWÖ zertifizierten Gemeinwohl-Bericht der Zahnarztpraxis von Dr. Matthias Eigenbrodt aus Berlin von 2015.