AG Wirtschaftskonvent

Arbeitsgruppe Wirtschaftskonvent

Die AG Wirtschaftskonvent beschäftigt sich mit der Planung und Entwicklung eines Wirtschaftskonventes. Es geht um Fragen der Selbstermächtigung und Legitimation einer Versammlung, welche die Eckpunkte und Rahmenbedingungen für eine demokratische Wirtschaftsordnung gestaltet. Diese soll konsequent an Menschenwürde, Solidarität, sozialer & ökologischer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit, demokratischer Mitbestimmung und Transparenz ausgerichtet sein.

Die AG trifft sich nach Absprache, siehe Kalender. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme.

Anprechpartnerin für die Arbeitsgruppe ist Nora Lust. (Tel.: 0177-513 14 21 | E-Mail: nora.lust@ecogood.org)

 

Eine Auswahl von Dokumenten, die in unserer Arbeitsgruppe oder in der GWÖ-Bewegung bisher zum Thema Wirtschaftskonvent entstanden sind:

2012
Wirtschaftskonvent: Ein Weg zur Gemeinwohl-Ökonomie.
Auf dem Weg zur Gemeinwohl-Gemeinde und -Region
Leitfaden kommunaler Wirtschaftskonvent

2013
taz-Lab: Großer Andrang zum Wirtschaftskonvent
Forschungsfragen (taz-Lab)

2014
Flyer 1. Arbeitstreffen Februar 2014
Anregungen aus dem 1. Arbeitstreffen

Spielregeln für ein anderes Wirtschaften
Ziele des Wirtschaftskonvents
Gruppenarbeit: Von der Vision in die Praxis
3. Arbeitstreffen Dezember 2014

Themen für eine Wirtschaftsverfassung

2016
Flyer 4. Arbeitstreffen Februar 2016

2017
Impulspapier: Wirtschaft demokratisch gedacht
Flyer 5. Arbeitstreffen März 2017

 

5. Arbeitstreffen

Eine Kampagne für den Wirtschaftskonvent

Strategischer Workshop – Impulsbeiträge, Arbeitsgruppen, Vernetzung

Fr-So, 03.- 05.März 2017, Haus der Demokratie, Berlin

Damit das Wirtschaften dem Wohle aller Menschen dient, müssen wir die Wirtschaftspolitik demokratisieren.

Seit 2013 organisiert die Gemeinwohl-Ökonomie Berlin-Brandenburg Workshops
rund um dieses Anliegen und trifft sich kontinuierlich in der Arbeitsgruppe „Wirtschaftskonvent“.

Der nächste Meilenstein, den wir uns gesetzt haben, ist das Vernetzen möglichst vieler Menschen, die sich bereits für die Demokratisierung des Wirtschaftssystems einsetzen und das Bekanntmachen der Idee des Wirtschaftskonvents in einer breiten Öffentlichkeit.

Zu diesem Zweck planen wir eine Kommunikationskampagne, die wir unter Mitwirkung all jener auf die Beine stellen wollen, die sich für gemeinwohlorientiertes Wirtschaften und eine ernst gemeinte Partizipation der Bürger interessieren oder bereits dafür einsetzen. Wir freuen uns über alle, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen für eine Demokratisierung der Wirtschaftspolitik einbringen wollen und die die Idee eines Wirtschaftskonvents unterstützen.

Als Impulsgeber wird u. a. Matthias Wiesmann, bekannt durch seine Publikation „Solidarwirtschaft“, teilnehmen. Hier können sie das Programm und weitere Informationen zur Teilnahme bzw. Anmedlung erhalten: Programm und Anmeldung

Kontakt:
Christof Harnau, Mobil: 0176 786 58803, Email: christof.harnau@gemeinwohl-oekonomie.org
Nora Lust, nora.lust@gemeinwohl-oekonomie.org

 

4. Arbeitstreffen

Anders Wirtschaften, aber wie? Auf dem Weg zum  Wirtschaftskonvent

Sa-So, 27.-28. Februar 2016, Haus der Demokratie, Berlin

Basisdemokratisch organisierte Wirtschaftskonvente sind wesentlicher Bestandteil des GWÖ-Konzeptes. Das 4. Arbeitstreffen „Auf dem Weg zum Wirtschaftskonvent“ beschäftigte sich diesmal mit der Geldfrage und schaute genauer auf Geld-Systeme  und  Gerechtigkeitsfragen in der Preisgestaltung entlang der Lieferkette von Produkten und Dienstleistungen.

Konzepte, die gemeinsam diskutiert wurden, sind Visionen der Neuordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, wie z.B. Wirtschaftskonvent und die Gemeinwohl-Matrix, das Vollgeld und die Initiative Monetative.

Überlegungen und nächste Schritte zur Umsetzung des Wirtschaftskonventes wurden gemeinsam aus dem entwickelt, was  jeder Teilnehmende in den Arbeitsgruppen und in die Strategiegespräche eingebracht. Im Anschluss wurden die Fragen und Anliegen der TeilnehmerInnen für die weitere Planung der „Wirtschaftkonvente“ für Zukunft besprochen.

Das Programm finden Sie hier.

Ort Haus der Demokratie, Saal
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

Partner

Logo mit Schatten klein jpg